Home Slide

COVID-19: Betriebliche Auswirkungen - Stand 16. März 2020

Infolge der Verbreitung der Erkrankung COVID-19 drohen Auswirkungen. Die wichtigsten Informationen haben wir für Sie zusammengetragen. 

mehr lesen...

COVID-19 - Empfehlungen für ein betriebliches Hygienekonzept von biha/ZVA - Stand 17. April 2020

Der ZVA und die biha haben für Augenoptik- und Hörakustikbetriebe gemeinsam ein Dokument erarbeitet, das als Vorlage für ein eigenes betrieblichen Hygienekonzept genutzt werden kann. 

mehr lesen...

Neue Hilfsmittelrichtlinie – Sehhilfen – trat zum 13. September 2019 in Kraft

Am 20. Juni 2019 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) eine Hilfsmittelrichtlinie beschlossen, die es auch Augenoptikern ermöglicht, hochgradig fehlsichtige Personen, die gesetzlich versichert sind, ohne Mitwirkung eines Augenarztes mit Sehhilfen zur Verbesserung der Sehschärfe zu Lasten der Krankenkassen zu versorgen. Dieser Beschluss wurde am 12. September 2019 im Bundesanzeiger veröffentlicht und trat am Folgetag in Kraft. 

mehr lesen...

Hintergründe zum Heil- und Hilfsmittelversorgungsstärkungsgesetz (HHVG)

Aufgrund des Heil- und Hilfsmittelversorgungsstärkungsgesetzes (HHVG) werden wieder mehr Personen einen Anspruch auf eine Sehhilfe zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung haben. Hier erhalten Sie mehr Infos dazu und erfahren die Position des ZVA zum Gesetz.

mehr lesen...

Termine

Hier finden Sie alle aktuellen Termine.

Der ZVA

  • Herzlich willkommen beim Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen. Wir stellen die Weichen für eine zukunftsfähige Augenoptik und Optometrie in Deutschland und sind der Ansprechpartner für Politik, Gesetzgeber, Verbraucher und Industrie. Mehr zum Verband finden Sie hier.
     
    Thomas Truckenbrod, ZVA-Präsident, Leipzig